Normal Topic Prognos OHNE SchILD-Datei (Gelesen: 294 mal)
Timo Kleine
Ex-Mitglied



Schulform: SpamBot-Bitte unbedingt ändern!
Prognos OHNE SchILD-Datei
26.11.2018 um 18:16:44
Beitrag drucken  
Hallo.
Gibt es das Prognos als exe auch ohne, dass man eine SchILD-Datei zum Einlesen benötigt, so wie das im Screenshot zu sehen ist, dass man einfach nur mit Noten "herum experimentieren" kann?
Den Screenshot habe ich aus einem früheren Thread und ich bin schon lange auf der Suche nach dem Programm. Mit PM2 geht das ja nicht. An meiner früheren Schule gab es diese Anwendung so wie ich sie suche, habe mich aber nie damit beschäftigt, wo man das Programm her bekommt.

Vielen Dank für die Hilfe
  

Prognos_.JPG ( 209 KB | 12 Downloads )
Prognos_.JPG
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Ulrich Blomeyer
Ex-Mitglied



Schulform: SpamBot-Bitte unbedingt ändern!
Re: Prognos OHNE SchILD-Datei
Antwort #1 - 27.11.2018 um 06:49:06
Beitrag drucken  
Quote:
Hallo.
Gibt es das Prognos als exe auch ohne, dass man eine SchILD-Datei zum Einlesen benötigt, so wie das im Screenshot zu sehen ist, dass man einfach nur mit Noten "herum experimentieren" kann?

Ja das geht: Starten Sie PM2 mit dem Parameter "OHNESCHILD".
Wenn das PM2-Installationsverzeichnis "C:\PM2" ist, so legen Sie z.B. eine Verknüpfung auf den Desktop mit dem Ziel: "C:\PM2\PM2.exe OHNESCHILD".
Sie können auch mit einem Editor eine Datei mit dem Dateinamen
"PM2_ohne_Schild_starten.bat" und dem Inhalt "PM2.exe OHNESCHILD" in den PM2-Installationsordner kopieren. Doppelklicken Sie auf diese Datei, um PM2.exe ohne eine Verknüpfung zu SchILD zu  starten.


  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Timo Kleine
Ex-Mitglied



Schulform: SpamBot-Bitte unbedingt ändern!
Re: Prognos OHNE SchILD-Datei
Antwort #2 - 28.11.2018 um 20:10:43
Beitrag drucken  
Hallo Herr Blomeyer,
vielen Dank für Ihre Antwort.
Tatsächlich gibt es diese Batchdatei direkt schon mit der Installation von PM2 im Verzeichnis des Programms.
Allerdings sieht das Programm ganz anders aus und hat die Eingaben der Noten mittels Tabelle. Ich persönlich finde die Darstellung wie in meinem Screenshot wesentlich besser.
Weiterhin ist das Programm fehlerhaft. Es speichert nicht die Eingabe eines E-Kurses. Sobald ich auf "Berechne" klicke, fällt das E bei zwei Fächern in der Tabelle raus und das Programm sagt "kein FORQ". Ich musste mehrmals hinschauen, woran es lag, weil auch bei dem Notenbild, welches ich ausprobiert habe (alles 1 und alles E-Kurs) kein FORQ errechnet wurde. Bis ich gesehen habe, dass bei zwei Fächern das E einfach gelöscht wird und dann denkt das Programm, der Schüler hat keine vier E-Kurse, also kein FORQ.

Mir geht es darum, meinen Kollegen als Klassenlehrer dieses Tool zur Verfügung stellen zu können, sodass diese an einem Elternsprechtag das Notenbild der Schüler per Clicklist eingeben können und den Eltern zeigen können, was passiert, wenn in Fach xy die Leistung um eine Notenstufe besser ist oder wenn es statt G-Kurs ein E-Kurs ist.
Die Darstellung mit dem gelben Feld (Hauptfächer innerhalb dieser die Noten sich ausgleichen lassen) und den blauen Feldern nach Bereichen sortiert innerhalb dieser wiederum die Noten sich ausgleichen lassen, ist einfach zu überblicken und zu verstehen.

Ich möchte, dass meine Kollegen dieses Prognose-Programm nutzen können, ohne dass ich ihnen die ganze Notentabelle zur Verfügung stellen muss.

Wäre das möglich?

Vielen Dank und MfG

Timo Kleine

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Frank Pfotenhauer
YaBB Administrator
*****
Offline


Wer schnell hilft, hilft
doppelt.

Beiträge: 7863
Mitglied seit: 26.05.2006
Geschlecht: männlich

Schulform: Realschule
Re: Prognos OHNE SchILD-Datei
Antwort #3 - 29.11.2018 um 09:39:19
Beitrag drucken  
Hallo.

Wir können das hier nicht nachvollziehen.
Bei mir werden alle E und G Eintragungen genommen und bleiben erhalten.

Für Ihre Kollegen hätte das neue PM2 den Vorteil, dass Sie eine CSV-Liste für die Klassen erstellen könnten, so dass die Klassenlehrer diese auswählen könnten, da fällt auch nochmal Tipparbeit weg....
  

2018-11-29_103523.jpg ( 81 KB | 10 Downloads )
2018-11-29_103523.jpg

Viele Grüße
Frank Pfotenhauer
Fachberater für die Schulverwaltungssoftware des MSB

Fon: 0202-2984640
E-Mail: pfotenhauer@schildnrw.de
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Dietmar Krahn
Ex-Mitglied



Schulform: SpamBot-Bitte unbedingt ändern!
Re: Prognos OHNE SchILD-Datei
Antwort #4 - 29.11.2018 um 17:26:32
Beitrag drucken  
Quote:
Allerdings sieht das Programm ganz anders aus und hat die Eingaben der Noten mittels Tabelle. Ich persönlich finde die Darstellung wie in meinem Screenshot wesentlich besser.


Sehr geehrter Herr Kleine,

Ihr Screenshot stammt aus dem - alten - PROGNOS-Programm "PfW". Dies wird leider nicht mehr im Downloadbereich zur Verfügung gestellt.

Im Ministerium wurde inzwischen das Programm "PM2" entwickelt, dessen Aussehen und Handhabung anders sind.

MfG
Dietmar Krahn
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Timo Kleine
Ex-Mitglied



Schulform: SpamBot-Bitte unbedingt ändern!
Re: Prognos OHNE SchILD-Datei
Antwort #5 - 29.11.2018 um 17:55:05
Beitrag drucken  
Sehr geehrter Herr Pfotenhauer, sehr geehrter Herr Krahn,
Vielen Dank für Ihre Hilfe.
So langsam verstehe ich die Zusammenhänge.
Die von mir beschriebenen Fehler lagen an meinem PC (Surface Pro 4). Mit einem anderen lief es fehlerfrei. Mit der csv-Datei geht es so wie Sie sagen auch ganz problemlos für die Kollegen. Die Darstellung des alten Programms mittels farbigen Feldern ist nur eben besser für diejenigen zu durchschauen, die wir beraten wollen (die Eltern der Schülerinnen und Schüler, die die Zusammenhänge durch eine grafische Darstellung einfach besser verstehen können). Aber gut, dann nutzen wir die tabellarische Darstellung, geht auch  Zwinkernd

Mfg
Timo Kleine
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Frank Pfotenhauer
YaBB Administrator
*****
Offline


Wer schnell hilft, hilft
doppelt.

Beiträge: 7863
Mitglied seit: 26.05.2006
Geschlecht: männlich

Schulform: Realschule
Re: Prognos OHNE SchILD-Datei
Antwort #6 - 29.11.2018 um 18:36:53
Beitrag drucken  
Hallo Herr Kleine.

Die Farben für die Fächergruppen könne Sie auch in PM2 anpassen.

Außerdem können Sie die farbige Anzeige im Berechnungsprotokoll aktivieren.

Mit F1 können Sie zu den Prognosen die Gesetzestexte aufrufen.
Wo nochmal in Tabellen Beispiele hinterlegt sind.

Im Prognosetext steht auch sehr ausführlich, wie der Algorithmus zu der Entscheidung gekommen ist.

Ich hoffe, dass Ihre Kollegen mit dieser Hilfestellung auch gut beraten können...
  

Viele Grüße
Frank Pfotenhauer
Fachberater für die Schulverwaltungssoftware des MSB

Fon: 0202-2984640
E-Mail: pfotenhauer@schildnrw.de
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
 
  « Übersicht ‹ Forum Nach oben