Normal Topic Kursblockung aus Kurs 42 fehlerhaft in SchILD (Gelesen: 672 mal)
Markus Plein
Ex-Mitglied



Schulform: SpamBot-Bitte unbedingt ändern!
Kursblockung aus Kurs 42 fehlerhaft in SchILD
03.09.2018 um 10:37:02
Beitrag drucken  
Der Export der Blockungen von Kurs42 in die Schild-Datenbank misslingt.
Ich habe bereits:
-      unter „Blockung bearbeiten“ das richtige Schulhalbjahr überprüft und den Haken vor Folgeschuljahr entfernt.
-      Unter „Blockung“ „Blockung in der DB löschen“ angewählt. Dabei erscheint die Warnmeldung „Löschen der Kurse: Abfragetimeout abgelaufen“
-      Schüler, FächerIDs, SchülerIDs und Namen mit der DB abgeglichen und bei abweichenden SchülerIDs die Schüler mit Datenbank-Zugriff bearbeitet. Beim Schülerabgleich gibt es jetzt keine Fehler mehr.
-      Unter „Einstellungen“ habe ich „über interne Routinen“ gewählt.
-      Dann habe ich „Blockung in DB exportieren“ angeklickt.

Zu mehreren (aber nicht allen) Fächern erscheint der Hinweis „Ein Fach mit der Id 58603 (oder andere) gibt es nicht in der Blockung“. Im Anschluss erfolgt ein Kursvergleich, der Mittelstufenkurse mit der gleichen ID aufzeigt. An dieser Stelle gibt es keine Änderungsmöglichkeit im Fenster von Kurs42.
Dann wird empfohlen, den Export abzubrechen, die Blockung in der DB zu löschen (was ja gerade durchgeführt wurde) und dann den Export als Erstexport durchzuführen.
In einem wiederholten Versuch habe ich den Export dennoch durchgeführt, es kamen aber nur drei Grundkurse an.
Außerdem habe ich bei Wiederholungen noch probiert:
-      In einem Gruppenprozess in SchILD den Lernabschnitt bei allen Schülern des Jahrgangs gelöscht.
-      In SchILD unter „Kurse bearbeiten“ die Kurse einer Jahrgangsstufe manuell gelöscht.
Mein Aktionismus hat das Problem leider nicht beseitigt.

Vielleicht weiß jemand weiter?
Herzliche Grüße
Markus Plein

Anhang: Screenshots und Ausschnitte des Fehlerprotokolls
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
D.Jakel
Ex-Mitglied



Schulform: SpamBot-Bitte unbedingt ändern!
Re: Kursblockung aus Kurs 42 fehlerhaft in SchILD
Antwort #1 - 03.09.2018 um 14:21:59
Beitrag drucken  
Guten Tag, dieses Problem habe ich hier diskutiert:
https://www.forum-svws.de/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1535461732
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Markus Plein
Ex-Mitglied



Schulform: SpamBot-Bitte unbedingt ändern!
Re: Kursblockung aus Kurs 42 fehlerhaft in SchILD
Antwort #2 - 04.09.2018 um 13:34:05
Beitrag drucken  
In der benannten Diskussion wird „Fächer mit DB-Zugriff bearbeiten“ und ein Abgleich empfohlen. Das habe ich durchgeführt, musste aber keine Fächer neu anlegen. In allen Fällen sind die Id-Nummern identisch.
Anschließendes „Blockung in der DB löschen“ und in Schild-NRW die Kurse und Leistungsdaten manuell (Lernabschnitt) löschen hat auch nichts gebracht.
Beim Export entstehen aber immer noch 280 Din-A-4-Seiten voller Fehler, von denen ich je Fehlertyp einen im ersten Anhang gepostet habe.
Immerhin findet man die Kurse jetzt in SchILD unter Schulverwaltung-->Kurse wieder. Aber: Je nach Jahrgang finden sich einzelne Einträge bei nur bis zu 10 Schülern.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Ottmar_Tusch
Ex-Mitglied



Schulform: SpamBot-Bitte unbedingt ändern!
Re: Kursblockung aus Kurs 42 fehlerhaft in SchILD
Antwort #3 - 05.09.2018 um 12:50:07
Beitrag drucken  
Hallo,

ich habe gerade eine Version 3.20.45.292 von Ribeka geladen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
D.Jakel
Ex-Mitglied



Schulform: SpamBot-Bitte unbedingt ändern!
Re: Kursblockung aus Kurs 42 fehlerhaft in SchILD
Antwort #4 - 05.09.2018 um 15:44:45
Beitrag drucken  
Guten Tag, es reichte bei mir nicht, die Fächer abzugleichen, da kam einfach die Meldung: "erfolgreich abgeglichen". Ich habe im Dialog "Fächer mit DB-Zugriff abgleichen" alle Fächer in der Blockung gelöscht (rechts) und neu aus der Schild-DB (links) geladen. Dann habe ich bei den Schülern in Kurs42 die Wahl mit dem betreffenden Fach gelöscht. Sodann habe ich alle Kurse manuell gelöscht und bei den Schülern die kompletten Abschnitte gelöscht. Dann habe ich die 1. Blockung (EF) neu exportiert, alles geschlossen und wieder geöffnet und dann erst die 2.Blockung (Q1) exportiert, trotz der Fehlermeldung. Dann habe ich wieder nach öffen und schließen eine 3. Blockung (Q2) als Erstexport  exportiert. Dieses konnte ich dann ohne Fehlermeldung exportieren. Dann habe ich in EF und Q1 erneut die Blockungen gelöscht und die Schüler-Abschnitte komplett entfernt. Erst dann konnte ich diese Blockungen erneut ohne Fehlermeldung korrekt anlegen.
Ich erkläre mir das so, dass vor dem letzten Schritt die Q2-Kurse die unterste ID haben und dann korrekt EF und Q1 neu angelegt werde können.
Das Problem entstand wie gesagt durch einen Schreibfehler beim Import aus Lupo, bei dem ein enues Fach angelegt wurde. In der Liste der Fächer standen übrigens auf beiden Seiten gleich viele Fächer (104)
nur zwischendurch war eine ID unterschiedlich. Fehlermeldungen und Fehlerbild waren identisch zu den oben gezeigten Meldungen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Markus Plein
Ex-Mitglied



Schulform: SpamBot-Bitte unbedingt ändern!
Re: Kursblockung aus Kurs 42 fehlerhaft in SchILD
Antwort #5 - 17.09.2018 um 10:56:51
Beitrag drucken  
ENDLICH GELÖST

Hallo Herr Jakel,
vielen Dank für die zweite komprimierte Ausführung.
Auch wenn die Reihenfolge Ihrer Exporte sicher sehr speziell auf Ihren Fall zugeschnitten war, haben mir der Schritt der kompletten Fächerlöschung dann geholfen.
Im erneuten Export (nach Löschung aus der DB und in den Abschnittsdaten, wie zuvor auch) gab es zwar noch ein paar doppelte Fachnummern, dennoch tauchten die Kurse mit den richtigen Fächern bei den Schülern unter den Leistungsdaten auf. Nur seltsam, dass der Fachabgleich zuvor nichts angezeigt hat.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
  « Übersicht ‹ Forum Nach oben