Normal Topic Winplan Windows 10 / 64bit (Gelesen: 1150 mal)
Boehmer
Ex-Mitglied



Schulform: SpamBot-Bitte unbedingt ändern!
Winplan Windows 10 / 64bit
04.11.2016 um 23:08:11
Beitrag drucken  
Der Kompatibilitätsmodus unter Windows 10 funktioniert nicht, um WinPlan ans Laufen zu kriegen. Jedenfalls nicht bei mir. Ein altes Windows-XP habe ich auch nicht mehr. Lösung: Virtual-Box und Ubuntu (oder ein anderes Linux). Mit Wine Winplan installieren. Unter Wine Konfiguration dann Windows 98 wählen.

Grüße, Uli Böhmer
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
H.-W. Jansen
Ex-Mitglied



Schulform: SpamBot-Bitte unbedingt ändern!
Re: Winplan Windows 10 / 64bit
Antwort #1 - 05.11.2016 um 12:00:08
Beitrag drucken  
Hallo,

ergänzend zum oben Gesagten möchte ich auf eine alternative (einfachere???) Möglichkeit hinweisen.

WinPlan läuft tadellos unter Windows 10, allerdings nur dann, wenn man eine 32-Bit-Version des Betriebssystems nutzt.

Natürlich ist der Vorschlag bei der heutigen PC- / Notebookausstattung (meistens RAM-Spreicher > 4 GB und somit weitgehend tauglich für 64-Bit-Anwendungen) nicht mehr absolut zeitgemäß, aber es funktioniert.  Smiley

Ich habe zu Hause ein betagteres Notebook mit 2 GB RAM (was sich durch das kostenlose Upgrade von Windows 7 32-Bit auf Windows 10 32-Bit nutzen lässt), auf dem ich nachfolgend keinerlei Probleme verzeichnen konnte.

Damit ist m.E. eine noch einfachere Handhabung gegeben, als eine doch recht umständliche Nutzung mit Hilfe virtueller Maschinen unter Win 10 oder dem Einsatz von Wine unter Linux.

Wenn letztlich nur SchILD und WinPlan auf dem Gerät genutzt werden sollen, gibt es keine gravierenden Einschränkungen in der täglichen Nutzung.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Boehmer
Ex-Mitglied



Schulform: SpamBot-Bitte unbedingt ändern!
Re: Winplan Windows 10 / 64bit
Antwort #2 - 09.11.2016 um 19:35:56
Beitrag drucken  
Hallo Herr Jansen,
Ihre Vorgehensweise funktioniert natürlich auch. Ich saß halt vor meinem neuen Windows 10-Rechner und bekam WinPlan einfach nicht ans Laufen. Einen Zweitrechner habe ich zwar auch (ein quälend langsames Notebook), hatte aber keine Lust, 10 Minuten auf einen Programmstart zu warten. Eine altes Windows-XP habe ich nicht mehr und da kam mir die Idee, es mal so wie beschrieben zu probieren. Ist halt eine kostengünstige Lösung. Aber klar: Es führen halt viele Wege nach Rom;)

Viele Grüße, Uli Böhmer
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
KHEverding
Ex-Mitglied



Schulform: SpamBot-Bitte unbedingt ändern!
Re: Winplan Windows 10 / 64bit
Antwort #3 - 11.11.2016 um 10:10:56
Beitrag drucken  
Hallo Uli,

VMWare kostet für den privaten Nutzer nichts - installieren und dort z.B. WIN7 32bit - geht schnell und funktioniert problemlos.
Auch der Austausch von Dateien mit Win10 und der Zugriff auf Laufwerke ist völlig normal.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
  « Übersicht ‹ Forum Nach oben